Die nächste Blühwiese in Bad Essen

Heute vormittag die nächste Blühwiese geschaffen. Nr. 127 im Projekt Blumiger Landkreis Osnabrück.
Danke an Frau Müller-Dams, Frau Ludzay und Herrn Böttcher von der Gemeinde und Kurverwaltung Bad Essen sowie der Firma „Müller-Dams Landschaften“.
An einem Sonntag mitzuwirken erleben wir nicht häufig, spitze!! 🙂

Nach wie vor sind auch wir akut von der Saatgutknappheit betroffen (toll ist aber wie viele Menschen aktiv werden!!). Trotzdem größere Mengen Blühwiesen-Saatgut schon vor knapp 2 Monaten bestellt wurden,
sind diese immer noch nicht da. Wir werden unregelmässig mit kleineren Paketen beliefert oder besorgen für den Akutfall Alternativ-Mischungen.
Eine schöne Nützlings-Mischung wurde heute im Kurpark Bad Essen ausgesät. Das wird ein herrliches Blühparadies.
Besonders gut: Viele Gäste werden dieses Kleinod bestaunen können.
Multiplikatoreffekt 🙂

Blumiger Landkreis Osnabrück
Artenviefalt steigern, Insektensterben stoppen
http://blumiger-lkos.de

 

Insektenhotel bauen

Danke an den Heimatverein Neuenkirchen Melle (http://www.heimatverein-neuenkirchen.de/).
Heute früh dort ein Treffen gehabt. Gemeinsam mit der Kirchengemeinde Neuenkirchen soll hier ein Insektenhotel entstehen und eventuell in Zusammenarbeit mit der Gemeinde
und dem „Blumiger Landkreis Osnabrück“-Projekt auch noch eine Blühwiese 😃🙋‍♂️🐝🐝🐛🦋🐞🐌🍄🌷💐🌹🌺🌸🌼🌻🌞
 
Heute den Standort begutachtet. Exzellent. Ein ehemaliges Hinweisschild
soll nun zu einer neuen Unterkunft für Wildbienen umgestaltet werden. Die Größe ist noch ok (bei Insektenhotels gilt ja: Lieber mehrere „kleine“
Herbergen als eine XXL-Villa. Begründung: Wenn die Unterkunft von Parasiten befallen wird, kann es sein, dass ansonsten
die gesamte Brut der Insekten vernichtet würde). Mit den Konfirmanden der Kirchengemeinde soll hier etwas für den Artenschutz umgesetzt werden. Sehr gut!!!
 
Einige Tipps zur Gestaltung von Insektenhotels:
 
 
Blumiger Landkreis Osnabrück
Artenvielfalt steigern, Insektensterben stoppen
http://blumiger-lkos.de